Apr 3, 2008

Kräuter - Pfeffer Ricotta Selbstgemacht



Warum langweilig faden Ricotta kaufen, wenn man ihn ganz einfach selber machen kann.

Zutaten: (Ergibt ca. 550 g Ricotta)

  • 1.75 lt Vollmilch
  • 2.5 dl Rahm
  • 125 ml weissen Balsamico Essig
  • 3 Lorbeer Blätter
  • 3 TL Salz
  • 3 Zweige Thymian gezupft
  • 1/2 Bund Schnittlauch fein gehackt
  • Viel Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung:

  1. Giessen sie die Milch und den Rahm in einen grossen Topf
  2. Geben sie nun alle Zutaten, ausser dem Essig, dazu und erwärmen sie die Milch langsam - bis knapp zum Siedepunkt
  3. Fügen sie nun den Essig dazu und nehmen sie den Topf vom Herd
  4. Lassen die die Milch bei Zimmertemparatur für ca. 2 Std. auskühlen (Dadurch haben die Aromen genügen Zeit zu "ziehen")
  5. Passieren sie die Milch nun durch ein mit einer Stoffserviette ausgelegtem Sieb
  6. Knoten sie die Serviette über dem Ricotta zusammen und beschweren die diesen
  7. Stellen sie das Ganze über Nacht in den Kühlschrank
  8. Der Ricotta in der Serviette wird mit der Zeit immer fester werden
Genissen sie den Ricotta in den nächsten 5 Tagen. Aromatisieren sie den Ricoatta mit Vanille, Zitronen- oder Orangenschale und Zucker, wenn der Ricotta für Süssspeisen gemacht wird.