Sep 5, 2008

Kürbis- Orangensuppe

Der Sommer neigt sich dem Ende zu - es gibt die ersten Kürbisse zu kaufen. Die Suppe enthält den Saft und das Fruchtfleisch von süssen Orangen (Apfelsinen) welche geschmacklich vorragend zum zarten Kürbis passen.

Zutaten:

  • 500 g Hokkaido Kürbis
  • 3 Orangen
  • Wasser
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Sherry trocken
  • 2 EL Cointreau (= Orangenlikör)
  • 1.5 dl Rahm
  • 1 kleine Zwiebel
  • 4 EL steirisches Kürbiskernöl
  • Salz, weisser Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung:

  1. Den Kürbis schälen und in grobe Stücke schneiden
  2. Die Zwiebel fein hacken
  3. Die Orangen waschen und die Schale abreiben
  4. 1 der Orangen auspressen, Saft auffangen, die restlichen zwei filetieren
  5. Die Zwiebel in etwas Sonnenblumenöl anziehen ohne Farbe zu nehmen
  6. Mit dem Sherry und dem Cointreau ablöschen, Orangensaft beigeben
  7. Den Kürbis beigeben und mit Wasser knapp decken, bei mittlerer Hitze garen bis der Kürbis weich ist
  8. Den Rahm steif schlagen, beiseite stellen
  9. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  10. Die Orangenfilets auf 4 Suppenteller verteilen, 12 Stück für die Deko beiseite legen
  11. Die Suppe anrichten und mit den restlichen Orangenfilets, dem geschlagenen Rahm und dem Kürbiskernöl garnieren
Tipp: Ich würze die Suppe nur mit Salz und nicht mit Bouillon, damit die leuchtend orange Farbe nicht verloren geht.

4 comments:

Anonymous said...

Mmmmhhhhhhh
Kürbissuppe
Merci fürs Rezäpt

Marcin said...

Es gibt so viele tolle Sachen, die man mit Kürbis machen kann. Hab ein ganz tolles Rezept für Kürbis Quiche. Muss das unbedingt bei Rezeptwiese.de einstellen, die haben jetzt einen Wettbewerb um das beste Herbstrezept. Drückt mir die Daumen :)

Philippe Berthoud said...

Hallo marcin
Vielen Dank für deinen Kommentar und viel Glück beim Wettbewerb.
Ph. Berthoud

Anonymous said...

sehr lecker, probier schon ständig während dem Kochen :)