Nov 26, 2008

Olivenchips mit Olivenbutter und Salz

Die ideale Vorspeise für Olivenliebhaber.

Für die Olivenbutter:
  • 100 g Kakaobutter
  • 1 dl bestes, fruchtiges Olivenöl
  • 4 Spritzen oder Tuben (hier erhältlich)
Zubereitung:
  1. Die Kakaobutter bei 50 C langsam schmelzen
  2. Das Olivenöl beigeben, mischen und das Ganze im Tiefkühler auf 2 C abkühlen
  3. Die Butter aus dem Tiefkühler nehmen und damit arbeiten bis die Butter eine Temp. von 18 C erreicht hat
  4. Die Butter mit einem Dressiersack in Spritzen oder Tuben füllen, bei Raumtemperatur aufbewahren

Für die Chips:
  • 1 grosse festkochende Kartoffel
  • Schnittlauch
  • fein geschnittene Olivenringe
  • Salz
  • ausgelassene Butter
  • Backpapier oder Silpat (Silikonpad) (hier erhältlich)
Zubereitung:
  1. Den Ofen auf 160 C vorheizen
  2. Die Kartoffel in eine längliche Form bringen und auf einer Mandoline hauchdünne Chips machen
  3. Auf ein Chip wahlweise ein Schnittlachstück oder eine Olivenscheibe geben und ein zweites Kartoffelstück drauflegen und gut anpressen, möglichst die ganze Luft rausdrücken
  4. Ein Silpat gut mit ausgelassener Butter bepinseln und salzen
  5. Die Kartoffelchips auslegen und mit einem zweiten Silpat belegen
  6. Im Ofen für ca.20 -25 min goldbraun backen

Für das Olivensalz:

1 comment:

mipi said...

Schöne Vorspeise. Sicherlich auch sehr lecker zum Rotwein.